SCSC International GmbH
News
  • News

  • Auch wird hier erstmalig abgefragt, wie Sendungen mit der Frankatur EXW und FCA abgewickelt werden. Den Sinn dieser Maßnahme werden wir beim LBA erfragen und Sie entsprechend informieren.

Hier hat das Luftfahrt-Bundesamt festgestellt, dass der Versender teilweise keine Informationen über den Versandweg erhält und die Ware lediglich bereitstellen (EXW) oder auf das Transportmittel verladen (FCA) muss. Das Luftfahrt-Bundesamt weist darauf hin, dass nur bei vorliegenden Informationen über den Versandweg "Luftfracht" der bekannte Versender jedoch die Identifizierung der Fracht als Luftfracht in seiner Betriebsstätte vornehmen und diese durch Sicherheitskontrollen vor unbefugtem Eingriff und Manipulation schützen kann.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen das Team der SCSC gerne zur Verfügung.


 

Zur Newsübersicht